Ep. 9: Wetter, Klima, Katastrophen

Passend zum schlechten Wetter draußen führen wir in der heutigen Episode eine kleine aber feine Unterhaltung über die Möglichkeiten, die der Einsatz von Wetterphänomenen den Spielleitenden eröffnet. Denn Wetter bietet mehr als nur Schäfchenwolken!

Wir schauen uns an, wann und auf welche Arten Wetter eingesetzt werden könnte. Dann beleuchten wir verschiedene Wetterlagen und Vorschläge für ihre Auswirkungen auf das Spielerlebnis. Da sind die alten Bekannten kalter Regen und heiße Sommertage, aber auch Schneestürme und Erdrutsche! Packt dicke Socken und Sonnencreme ein! (Und eine Schaufel. Und den großen Heiltrank.)

In der Einleitung gibt es spannende Ankündigungen für die Zukunft: unsere nächste Kampagne startet bald und ihr könnt zusehen! Näheres folgt in Kürze.

Ein Heizpilz. Hässlich anzusehen, aber eine angenehme Wärme geht von ihm aus. Gut bei schlechtem Wetter.

Außerdem erfahren wir, warum das Gasthaus zum Lachenden Drachen auch in der nassen Herbstzeit immer ein wohlig-warmes Plätzchen ist. Aber niemandem verraten!

Erwähnungen in dieser Episode:

Icewind Dale: Rime of the Frostmaiden

Matt Colville: Making Travel Interesting

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.