Adventskalender 2021, Türchen 21

Hinter diesem Türchen liegt eine Schatzkammer, gefüllt mit unvorstellbaren Reichtümern. Endlich sind die Gefährten im Herzen des Grabtempels angelangt. Doch ein Fluch scheint auf dem alten Gemäuer zu lasten. Während sie noch überlegen, wie sie weiter vorgehen wollen, fällt ihnen jemanden in den Rücken – jemand, mit dem sie so gar nicht mehr gerechnet hatten. Die Geschichte nimmt ihren Lauf.

Adventskalender 2021, Türchen 20

Hinter diesem Türchen sitzt Gael in der Vorkammer des Grabs von Mereruka Nehesy, dem letzten Hohepriester der Sekithen, und versucht dahinter zu kommen, wie man tiefer in das Grab gelangen kann. Er glaubt zu wissen, dass es irgendetwas mit Musik zu tun – doch das war es auch schon. Zum Glück hat er Unterstützerinnen und Unterstützer, die ihm helfen. Doch ob die Probleme aufhören werden, wenn sie erst einmal den Weg nach drinnen gefunden haben…?

Adventskalender 2021, Türchen 19

Durch dieses Türchen brechen wir hindurch!

Endlich. Endlich! Nach langer Reise und noch längerem Warten, steht die Gruppe, deutlich dezimiert, endlich vor der Tür des Grabtempels. Jetzt hält sie nichts mehr auf! Oder doch?

Zum Glück haben sie die Menschen dabei. Menschen sind erfinderisch.

P.S. Sorry, da lief technisch was schief heute – ausnahmsweise eine Nachmittagsepisode!

Adventskalender 2021, Türchen 18

Endlich. Fast ist die Gruppe am Ziel: Sie haben den Grabtempel gefunden und jeden Tag kommen sie der unter dem Sand verschütteten Eingangstür ein wenig näher. Doch dann geschieht etwas, das alles zunichte zu machen droht…

Dieses Türchen solltet ihr schnell wieder schließen, denn hinter ihm zeigt sich die Wüste von ihrer schlimmsten Seite.

Ep. 25: Feste

Nachdem wir letztes Jahr in unserer Weihnachtsepisode mit Vampiren ganz furchtbar besinnlich unterwegs waren, haben wir es dieses Jahr thematisch passend gemacht und sprechen über: Feste!

Wir schauen uns an, welche Funktion Feste – Feiern , Rituale und andere Veranstaltungen – im Spiel erfüllen können. Natürlich haben wir auch ein paar Tipps, worauf man achten sollte, wenn man ein Fest in die Welt einbaut und wie man es lebendig gestaltet. Dabei geht es vom Anlass der Feierlichkeit über Getränke und kleine Eigenheiten bis hin zu den illustren Gästen.

Dann haben wir auch Beispiele dabei: Welche Arten von Festen gibt es und was ist bei unseren Recherchen an inspirierenden Ideen begegnet? Dabei gucken wir sowohl nach Faerun als auch in die echte Welt. Menschen sind… witzig.

Ob Essen und Trinken, Sport und Spiel oder neue Freunde treffen, die genauso seltsam sind wie ihr: in dieser Folge ist für jede*n etwas dabei!

Frohe Weihnachten und eine schöne Winterzeit!

Wer feste arbeitet, muss Feste feiern! Die Prinzessin, der psionische Mönch und der Herr mit dem eindrucksvollen Bart wissen das.

Links:

Psionics-Folge… von uns selbst! °u°

Festival Activities auf Naturalcrit.com

3 Ways Festivals improve your Game“ von „How to be a Great GM“

Adventskalender 2021, Türchen 17

Durch dieses Türchen sehen wir eine Oase – ein kleines Juwel inmitten der Wüste. Selbst auf den anstrengendsten Questen, oder eher: besonders bei diesen, braucht man zwischendurch mal eine Auszeit. In dieser Folge seilt sich Gael mit seinen neuen Freunden ab, um endlich mal wieder zu entspannen. Das Grab ist morgen sicher immer noch da…

Spiel, Spaß und Geschichte erwarten die Truppe in der Oase – aber auch etwas, womit sie so weit draußen in der Wüste nicht gerechnet hatten.

Als sie zurück zur Ausgrabungsstätte kommen, hat sich auch dort einiges getan.

Adventskalender 2021, Türchen 16

Durch dieses Türchen rieselt Sand herein. Gael und seine Gefährten haben die letzte Etappe ihrer Reise erreicht: Vor ihnen erstreckt sich die schier endlose Weite der Grünen Wüste. Das Leben spielt hier nach eigenen, neuen, unbekannten Regeln. Zum Glück haben sie fähige Begleiterinnen und Begleiter dabei. Gael lernt neue Leute kennen, hadert mit seinem Reittier und stellt fest, dass sein Hauttyp nicht für die pralle Wüstensonne gemacht ist.

Adventskalender 2021, Türchen 15

Dieses Türchen gibt den Blick frei auf eine atemberaubende Szenerie: Von einer hohen Klippe aus geht der Blick hinunter auf die endlose Weite der grünen Wüste. Gerade, als die Gruppe dachte, es gehe nicht mehr, kamen sie endlich, endlich an. Doch jetzt muss noch der Abstieg bewerkstelligt werden. Mit einer Herde Ponys und einem hungrigen Ralajan. Zum Glück haben sie einen Profi dabei.

Adventskalender 2021, Türchen 14

Hoffentlich reicht bald etwas jemand zu Essen und zu Trinken durch dieses Türchen. Die Reise über die Hochebene zieht sich und das Wasser wird knapp. Und nicht nur das: Auch Hunger macht sich breit. Und das ist wirklich Anlass zur Sorge…

Adventskalender 2021, Türchen 13

Durch dieses Türchen treten wir hinaus auf ein weites Hochplateau. Es ist die letzte Hürde zwischen unserer Gruppe und dem Ziel ihrer Reise, doch es lauern noch viele Gefahren. Da sind die Kälte, fehlendes Wasser und nicht zuletzt ein Haufen großer, böser Vögel.